Organisationspsychologe Dr. Paul Marko im Interview mit Dr. Katherine Horton

By 0 No tags Permalink

Als Organisationspsychologe hat Dr. Paul Marko führende Unternehmen aus allen Branchen beraten – darunter auch Unternehmen in kritischen Bereichen wie Pharmazie und Verteidigung. Auch für die kanadische Luftverteidigung ist Dr. Marko tätig gewesen. Zudem ist er Autor verschiedener Bücher, wie zum Beispiel The Postconventional Personality und Belief Magic: Decoding the Belief Matrix, die sich u. a. mit neuen Bewusstseinsformen in der heutigen Zeit beschäftigen.

Sein Resümee fällt ernüchternd aus: Hierarchien würden dazu neigen, die Ineffizienz von Organisationen zu erhöhen und problematische Individuen anzuziehen. In egalitären Organisationsformen würden Menschen weit effektiver arbeiten – das belegt Dr. Marko an verschiedenen Beispielen aus seiner langjährigen Berufstätigkeit. Gerade der Staat, in dem allein der politische Wille nötig sei, um ein Projekt entstehen zu lassen, wäre für ineffiziente und häufig auch kriminelle Hierarchien besonders anfällig.

Hier das vollständige Interview von Dr. Katherine Horton mit dem Organisationspsychologen Dr. Paul Marko, der inzwischen in Südamerika lebt (leider ist Dr. Paul Marko ein wenig leise):

No Comments Yet.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.